1903 . . . . .2016

 

 
 

113 Jahre HALL TABAKWAREN

 

 
 

Tradition schafft Vertrauen

 

 
 

Ein Privatunternehmen in der 3. Generation stellt sich vor:

 

 
 

Jahresumsatz 2015:

972 Mio € (netto)  
 
Cigarettenautomaten: 32.000  
 
Fahrzeuge: 250  
 
Mitarbeiter: 440  
    Niederlassungen:

Berlin
Bielefeld

Hilden
Würselen/Aachen
Lollar/Gießen

Plaidt/Koblenz
Worms
Sulzbach/Saarbrücken
Baienfurt/Bodensee

 

 
    Zentralverwaltung:

41061 Mönchengladbach
Bismarckstrasse 22

 

 
   
Geschäftsführer:
Dr. Michael Reisen; Dr. Stephan Speckgens; Jürgen Hall (Eigentümer)
   

 

Kurzchronik
 
Das Unternehmen Hall Tabakwaren wurde 1903 von Josef Hall gegründet. Er betrieb ein Einzelhandelsgeschäft mit Zigarren, Rauchtabak und Cigaretten. Nach seinem Tod im Jahre 1936 wurde es von Sohn Hans Hall fortgeführt. Hans Hall erweiterte den Einzelhandel zum Filialbetrieb, gründete den Tabakwarengroßhandel und begann mit der Aufstellung von Cigarettenautomaten. Als er 1979 verstarb, betrug der Jahresumsatz 20 Mio €. Sohn Jürgen Hall erbte das Unternehmen und führte es in der Rechtsform der Einzelunternehmung gemeinsam mit Geschäftsführer Bert Degen zu seiner heutigen Bedeutung.
 

 

 
home
news
unternehmen
jobs
adressen

Das neue
Jugendschutzgesetz

 
   
 



| HOME | News | Unternehmen | Jobs | Adressen | Impressum |